Albertina Soepboer
Geboren in 1969 Holwerd, einer dänischen Provinz in Friesland. Arbeitet und studiert Friesische Sprache sowie Literaturwissenschaft in Gronigen. Sie schreibt in Friesisch und Dänische, diese Zweisprachigkeit zieht sich als roter Faden durch ihre Werke. Ihr erstes Werk  Gearslach erschien 1995. Sie versteht es die weibliche Identität zu erforschen und mit kraftvollen,  sinnlichen Bildern zu beschreiben. Sie hat 5 friesische und 2 dänische Gedichtbände veröffentlicht, außerdem schreibt sie für das Theater De Citadel. Lebt in Harlingen.

Veröffentlichungen: Gearslach, Gedichtband, Frysk & Frij, 1995; De twirre yn’e tiid, Gedichtband, Frysk & Frij, 1997; De hengstenvrouw, Gedichtband, Prometheus, 1997; It nachtlân/Het nachtland, Gedichtband, De Oare útjouwerij, 1998; De stobbewylch, Gedichtband, Bornmeer, 2000; De dieptering, Gedichtband, Passage, 2001; Het nachtland/De knotwilg, Englische Übersetzung, Contact, 2003; De Fjoerbidders, Gedichtband, Bornmeer, 2003; Krystman, Prosa, Bornmeer, 2003
Albertina Soepboer [Poesie International 2003] 17 min 50 sek Details anzeigen

Aufzeichnung: 3. Mai 2003
Einführung: Hans van de Waarsenburg
Stimme Originalfassung: Autorin
Stimme deutsche Fassung: Franz-Paul Hammling
Quelle: Poesie International 2003. 01.05. bis 04.05. 2003, Spielboden Dornbirn. (CD 6 - Samstag 03.05.2003, Menno Wigman, Willem Van Toorn, Albertina Soepboer), Herausgeber: Franz Paul Hammling, Autorenverband Vorarlberg 2003, unveröffentlicht.
Produktion: © Vorarlberger Autorenverband und Spielboden Dornbirn

16 Albertina Soepboer [Poesie International] Details anzeigen

Aufzeichnung: 3. Mai 2003
Dauer: 17 min 50 sek

Einführung: Hans van de Waarsenburg
Stimme Originalfassung: Autorin
Stimme deutsche Fassung: Franz-Paul Hammling
Quelle: Poesie International 2003. 01.05. bis 04.05. 2003, Spielboden Dornbirn. (CD 6 - Samstag 03.05.2003, Menno Wigman, Willem Van Toorn, Albertina Soepboer), Herausgeber: Franz Paul Hammling, Autorenverband Vorarlberg 2003, unveröffentlicht.
Produktion: © Vorarlberger Autorenverband und Spielboden Dornbirn
Im Literaturradio seit: Oktober 2009