Bernd Schuchter

Geboren 1977 in Innsbruck, studierte Germanistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Geschichte und Philosophie an der Universität Innsbruck und schloss in Philosophie mit einer Arbeit über ‚Tierrechte’ ab. Schuchter ist Mitbegründer des Kyrene Verlages in Innsbruck (2003–2004), arbeitete 2005–2007 als freier Redakteur bis zum Abschluss des Studiums. Seit Ende 2005 Gründer und Verleger des Limbus Verlags Innsbruck–Hohenems. Seit 2000 ist er schriftstellerisch tätig. Er ist Mitglied der IG Autorinnen und Autoren und des Österreichischen P.E.N.-Club. Er lebt in Hohenems.

Veröffentlichungen

Schattentraum, Erzählung, Verlag Schwarzenraben 2002; Meretlein, Erzählung, Verlag Neues Literaturkontor 2003; Napoleon, Novelle (veröffentlicht unter dem Pseudonym Tobias Schiefer), Limbus Verlag 2007; Jene Dinge, Erzählung, Limbus Verlag 2008.

Auszeichnungen

Auszeichnungen: 3. Preis beim Prosapreis Brixen/Hall 2007.

18 Bernd Schuchter [Prosa] Details anzeigen

Aufnahme:  6. Dezember 2009
Genre: Erzählung
Stimme: Autor
Textdauer: 11 min 06 sek
Ton-Quelle: LITERATUR VORARLBERG Mitgliederlesung, aufgenommen im Theater am Saumarkt, Feldkirch
Produktion: © Literaturradio 2009
Im Literaturradio seit: Dezember 2009

Bernd Schuchter stellt Erika Kronabitter vor 1 min 53 sek Details anzeigen
Aufzeichnungsdatum
06. September 2009
Produktion
© Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft 2009
Herausgeber
Literaturradio
Bernd Schuchter stellt Norbert Loacker vor 1 min 9 sek Details anzeigen
Aufzeichnungsdatum
06. September 2009
Produktion
© Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft 2009
Herausgeber
Literaturradio