Birgit Rietzler

Geboren am 10. Mai 1961 als Pflegekind in einer Großfamilie in Schoppernau. Besuch der Volksschule, Hauptschule und Handelsschule. Mehrere  Jahre beschäftigt im Tourismusbüro Schoppernau. Seit 1984 verheiratet in Au, 3 Kinder. Im hauseigenen Handwerksbetrieb für Büro und Buchhaltung zuständig. Schreibt seit ihrer Schul- und Jugendzeit Gedichte. Bis 2005 Texte auf Bestellung für verschiedene private und öffentliche Anlässe. (Dies ergab „ein Zeitdokument der beson-
deren Art“ mit einer Sammlung von über 1300 Gedichten.)
Zahlreiche vertonte Texte auf Musik-CD’s. U. a. für: „Gauls Kinderlieder“ ; „Mundartschnabl ORF“; „ Stemmeisen&Zündschnur“; „Silberdisteln“; „Wiedar-Motla“; „Bartle Omerzell“; „Alfred Vogel“; „Wälderlieder neu v. Anton und Philipp Lingg“. Lyrik-Beiträge in Mundart und Hochsprache in mehreren Anthologien, Zeitungen, Zeitschriften und im Hörfunk. Zahlreiche öffentliche Lesungen.

Veröffentlichungen

Wiebr, Mä und Gogozäh. Hecht-Verlag, Hard 2000; Schneeschpura. Gedichte. Hecht-Verlag, Hard 2003.

Welt Details anzeigen


Mundart: Hinterer Bregenzerwald (Vorarlberg)
Stimme: Autorin
Textdauer: 0 min 10 sek
Quelle: Aufnahme anlässlich der Mundarttage in St. Arbogast vom 6. bis 8. Juni 2008
Produktion: © Literaturradio 2008

Welt Limerick Details anzeigen


Mundart: Hinterer Bregenzerwald (Vorarlberg)
Stimme: Autorin
Textdauer: 0 min 18 sek
Quelle: Aufnahme anlässlich der Mundarttage in St. Arbogast vom 6. bis 8. Juni 2008
Produktion: © Literaturradio 2008

Wagglige Welt Details anzeigen


Mundart: Hinterer Bregenzerwald (Vorarlberg)
Stimme: Autorin
Textdauer: 0 min 19 sek
Quelle: Aufnahme anlässlich der Mundarttage in St. Arbogast vom 6. bis 8. Juni 2008
Produktion: © Literaturradio 2008

Sonett ad' Monika Details anzeigen


Mundart: Hinterer Bregenzerwald (Vorarlberg)
Stimme: Autorin
Textdauer: 0 min 49 sek
Quelle: Aufnahme anlässlich der Mundarttage in St. Arbogast vom 6. bis 8. Juni 2008
Produktion: © Literaturradio 2008