Frank Norten
Geboren 1952 in Mark Brandenburg. Nach dem Abitur absolviert er die Wehrpflicht in der Nationalen Volksarmee der DDR. Arbeitet als Hilfspfleger in einem Krankenhaus und beginnt schließlich ein Medizinstudium in Ostberlin. 1983 reist er aus der DDR aus und arbeitet im folgenden Jahr in Westberlin. Er ist Facharzt für Neurologie und Psychiatrie. Arbeitet an mehreren Nervenkliniken bis er 1999 nach Ibiza auswandert. Veröffentlicht erste Gedichte Mitte der 1990er Jahre.

Veröffentlichungen: Die Braut im Höllenhimmelsschloß. Gedichte aus Berlin, Frieling Verlag, Berlin 1999; Rauch aus meinem Mund. Tortuga Presse, Berlin 2000; Die Frau von Capri. Gedichte, Edition Innsalz, 2002; Jestesmy wygnancami. Gedichte, Miniatura, Kraków 2004.
Frank Norten [Poesie International 2004] 21 min 17 sek Details anzeigen

Aufzeichnung: 30. April 2004
Einführung: Ingrid Bertel
Stimme: Autor
Quelle: Poesie International 2004. 29.04. bis 2.04. 2004, (CD 1 - Freitag 30.04.2004, Frank Norton, Ilma Rakusa, Arne Rautenberg), Spielboden Dornbirn; Herausgeber: Franz Paul Hammling, Autorenverband Vorarlberg 2004. 
Produktion: © Vorarlberger Autorenverband und Spielboden Dornbirn