Gabriele Bösch

Geboren 1964 in Koblach. Ab 1982 Studienjahre in Inns-
bruck (Medizin, Geografie, Geschichte). Lebt mit ihrem Mann und ihren fünf Kindern in Hohenems.

Veröffentlichung: Der Geometrische Himmel, Skarabäus Verlag 2007; Theaterbearbeitung von Der Geometrische Himmel, Uraufführung im Theater Kosmos, Bregenz 2008; Hochmut, Theatertext für das Kosmos Theater (zusammen mit Monika Helfer, Maximilian Lang, Michael Köhlmeier, Wolfgang Mörth, André Pilz und Verena Roßbacher im Rahmen der Produktion Die Sieben Todsünden), UA, Bregenz 2011; Schattenfuge. Roman, Limbus-Verlag, Innsbruck 2012.

Auszeichnungen: Literaturstipendium des Landes Vorarlberg 2004; Zweite beim Prosapreis Brixen-Hall 2005; Teilnahme am 6. Autorinnenforum in Berlin 2007, Vorarlberger Landesstipendium 2016.

Grashalme, die durch Nebel brechen [Prosa] Details anzeigen
Aufnahme:  6. Dezember 2009
Genre: Erzählung
Stimme: Autor
Textdauer: 6 min 38 sek
Ton-Quelle: LITERATUR VORARLBERG Mitgliederlesung, aufgenommen im Theater am Saumarkt, Feldkirch
Produktion: © Literaturradio 2009
Im Literaturradio seit: Dezember 2009
Der Anstoß [Prosa] Details anzeigen

Genre: Erzählung
Stimme: Autorin
Dauer: 3 min 10 sek
Produktion: © Literaturradio 2007
Original: Der Anstoß. In: miromente - Zeitschrift für Gut und Bös, Nr. 5, Seite 21.
Im Literaturradio seit: August 2007
Annäherung an Rot 2 [Prosa] Details anzeigen
Aufnahme: 13.11.08 - Theater Kosmos
Genre: Roman (Ausschnitt)
Stimme: Hubert Dragaschnig
Dauer: 20 min 59 sek
Produktion: © Literaturradio 2008
Quelle: Manuskript (Der Roman erscheint voraussichtlich im Herbst 2009)
Im Literaturradio seit: November 2008
Kopfdichtungen [Prosa] Details anzeigen
Aufzeichnung: 26.10.08 Bücherei Hohenems
Genre: Kurzgeschichte
Stimme: Autorin
Dauer: 9 min 36 sek
Quelle: miromente 14
Produktion: © Literaturradio 2008
Im Literaturradio seit: Oktober 2008
Brösel für einen Tag (Auszug) [Prosa] Details anzeigen
Aufnahme: 13.11.08 - Theater Kosmos
Genre: Erzählung (Ausschnitt)
Stimme: Augustin Jagg
Dauer: 18 min 37 sek
Produktion: © Literaturradio 2008
Quelle: Brösel für einen Tag. In: Austern im Schnee und andere Sommergeschichten. Bucherverlag 2008
Im Literaturradio seit: November 2008
Retina [Prosa] Details anzeigen
Aufnahme: 13.11.08 - Theater Kosmos
Genre: Erzählung
Stimme: Ulrike Walther
Dauer: 7 min 39 sek
Produktion: © Literaturradio 2008
Quelle: Manuskript
Im Literaturradio seit: November 2008
Der Anstoß [Prosa] Details anzeigen


Genre: Erzählung
Stimme: Autorin
Dauer: 3 min 10 sek
Produktion: © Literaturradio 2007
Original: Der Anstoß. In: miromente - Zeitschrift für Gut und Bös, Nr. 5, Seite 21.
Im Literaturradio seit: August 2007
Gabriele Bösch: Die Schattenfuge (Romanauszug) 18 min 45 sek Details anzeigen
Aufzeichnungsdatum
25. Mai 2012
Produktion
© Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft 2012
Herausgeber
Literaturradio und Festival HardCover
Stimme
Autorin
Gabriele Bösch stellt Reinhold Bilgeri vor 2 min 10 sek Details anzeigen
Aufzeichnungsdatum
26. September 2010
Produktion
© Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft 2010
Herausgeber
Literaturradio
Gabriele Bösch stellt Rainer Juriatti vor 2 min 9 sek Details anzeigen
Aufzeichnungsdatum
26. September 2010
Produktion
© Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft 2010
Herausgeber
Literaturradio
20 Gabriele Bösch [Literatur Vorarlberg] Details anzeigen

Titel: Grashalme, die durch Nebel brechen (Erzählung)
Aufzeichnung: 6. Dezember 2009
Ort: Theater am Saumarkt, Feldkirch
Dauer: 6 min 38 sek
Stimme: Autorin
Produktion: © Literaturradio 2009
Im Literaturradio seit: Dezember 2009

Erste Hörprobe aus Gabriele Böschs nächstem Roman Details anzeigen

Die Hohenemser Autorin Gabriele Bösch, deren Roman Der geometrische Himmel im vergangenen Jahr beim Verlag Skarabäus erschienen ist, arbeitet bereits an ihrem nächsten Buch. Die Geschichte mit dem Arbeitstitel Annäherung an Rot handelt von einem Mann mit großen Begabungen, der allerdings in seinem Beruf als Architekt nicht glücklich ist. Er kündigt, gerät in eine Krise, auch in der Beziehung zu seiner Frau, er flüchet, sucht einen Ausweg in der Kunst, beginnt zunächst zu zeichnen, um sich dann nach und nach den Farben anzunähern.

Mehr Informationen zur Autorin bzw. zum Roman unter: [A - Z] bzw. [Prosa]

Erste Hörprobe aus Gabriele Böschs nächstem Roman Details anzeigen

Die Hohenemser Autorin Gabriele Bösch, deren Roman Der geometrische Himmel im vergangenen Jahr beim Verlag Skarabäus erschienen ist, arbeitet bereits an ihrem nächsten Buch. Die Geschichte mit dem Arbeitstitel Annäherung an Rot handelt von einem Mann mit großen Begabungen, der allerdings in seinem Beruf als Architekt nicht glücklich ist. Er kündigt, gerät in eine Krise, auch in der Beziehung zu seiner Frau, er flüchet, sucht einen Ausweg in der Kunst, beginnt zunächst zu zeichnen, um sich dann nach und nach den Farben anzunähern.

Mehr Informationen zur Autorin bzw. zum Roman unter: [A - Z] bzw. [Prosa]