He-Duk Ra
Geboren 1966 in Nonsan in Südkorea. Sie studierte Koreanistik an der Janse-Universität in Seoul. Sie ist als Professorin für kreatives Schreiben tätig. Bereits während ihres Studiums wurde sie mit zwei Literaturpreisen ausgezeichnet. Nach ihrem Debüt anlässlich des Literaturwettbewerbs einer Tageszeitung 1980, veröffentlichte sie 4 Lyrik- und einen Prosaband. Sie hat inzwischen mehrere der renommiertesten koreanischen Literaturpreise gewonnen und gilt heute als eine der wichtigsten Autorinnen der jüngeren Generation in Korea.

Veröffentlichungen (u.a.): An die Wurzel, 1991; Die Worte färbten die Blätter, 1994; Der Ort liegt nicht fern, 1997; Dass es dunkel wird, 2001
Manchmal kommt der Frühling [Lyrik] Details anzeigen
Aufzeichnung: 1. Mai 2003
Dauer: 1 min 37 sek
Stimme Originalversion: Autor
Stimme Übersetzung: Franz Paul Hammling
Quelle: Poesie International 2003. 01.05. bis 04.05. 2003, (CD 1 - Donnerstag 01.05.2003, Kwang-Kyu Kim, Chong-Kwan Cho, He-Duk Ra), Spielboden Dornbirn; Herausgeber: Franz Paul Hammling, Autorenverband Vorarlberg 2003, unveröffentlicht.
Produktion: © Vorarlberger Autorenverband und Spielboden Dornbirn 2003
Im Literaturradio seit: April 2010
Regentropfen Regentropfen [Lyrik] Details anzeigen
Aufzeichnung: 1. Mai 2003
Dauer: 2 min 31 sek
Stimme Originalversion: Autor
Stimme Übersetzung: Franz Paul Hammling
Quelle: Poesie International 2003. 01.05. bis 04.05. 2003, (CD 1 - Donnerstag 01.05.2003, Kwang-Kyu Kim, Chong-Kwan Cho, He-Duk Ra), Spielboden Dornbirn; Herausgeber: Franz Paul Hammling, Autorenverband Vorarlberg 2003, unveröffentlicht.
Produktion: © Vorarlberger Autorenverband und Spielboden Dornbirn 2003
Im Literaturradio seit: April 2010
He-Duk Ra [Poesie International 2003] 14 min 16 sek Details anzeigen

Aufzeichnung: 1. Mai 2003
Einführung: Frau Prof. Heyong Chong
Stimme der Originalfassung: Autorin
Stimme der Übersetzung: Franz Paul Hammling
Quelle: Poesie International 2003. 01.05. bis 04.05. 2003, (CD 1 - Donnerstag 01.05.2003, Kwang-Kyu Kim, Chong-Kwan Cho, He-Duk Ra), Spielboden Dornbirn; Herausgeber: Franz Paul Hammling, Autorenverband Vorarlberg 2003, unveröffentlicht.
Produktion: © Vorarlberger Autorenverband und Spielboden Dornbirn

03 He-Duk Ra [Poesie International] Details anzeigen

Aufzeichnung: 1. Mai 2003
Dauer: 14 min 16 sek

Einführung: Frau Prof. Heyong Chong
Stimme der Originalfassung: Autorin
Stimme der Übersetzung: Franz Paul Hammling
Quelle: Poesie International 2003. 01.05. bis 04.05. 2003, (CD 1 - Donnerstag 01.05.2003, Kwang-Kyu Kim, Chong-Kwan Cho, He-Duk Ra), Spielboden Dornbirn; Herausgeber: Franz Paul Hammling, Autorenverband Vorarlberg 2003, unveröffentlicht.
Produktion: © Vorarlberger Autorenverband und Spielboden Dornbirn
Im Literaturradio seit: August 2008