Menno Wigman
Geboren 1966 in Santpoort, Niederlande. Er ist Übersetzer, Herausgeber verschiedener Anthologien und einer der bedeutendsten Lyriker seiner Generation in den Niederlanden. Der Dichter Ingmar Heytze nannte Wigman den "mit Abstand besten Dichter unserer Generation." Wigman veröffentlichte schon mit 18 Jahren seine ersten Gedichte. Sein offizielles Debüt erschien 1997 (Im Sommer stinken die Städte). Daneben veröffentlichte er in in- und ausländischen Literaturzeitschriften. 2005 verbrachte Wigman drei Monate lang als Poet in residence in der psychiatrischen Anstalt Arntsz Willem Hoeve id Den Dolder, Provinz Utrecht, und veröffentlichte anschließend ein Tagebuch. Auch im Gedichtband Die Welt der Nacht verarbeitet er diesen Aufenthalt.

Veröffentlichungen: Van zaad tot as, (Vom Samen zur Asche), 1984; Two poems, (Zwei Gedichte), 1985; 's Zomers stinken alle steden, (Im Sommer stinken alle Städte), 1997; Zwart als kaviaar, (Schwarz wie Kaviar), 2001; Rust niet, (Frieden nicht), 2002; Het licht is als het licht, (Das Licht ist wie das Licht), 2003; Dit is mijn dag, (Das ist mein Tag), 2004; De wereld bij avond, (Die Welt bei Nacht), 2006; Het gesticht. Drie maanden Den Dolder, (Das Asyl. Drei Monate Den Dolder), 2006; De droefenis van copyrettes. Keuze uit eigen werk, (Die Traurigkeit des copyrights. Wahl der eigenen Arbeit), 2009.

Übersetzungen von (Lyrik) Baudelaire, Thomas Bernard, Else Lasker-Schüler und Rilke, sowie (Prosa) von Leopold Andrian und Gerard de Nerval ins Niederländische.

Auszeichnungen: "Gedichtendagprijs" für das Gedicht Missverständnis in Schwarz wie Kaviar 2002; "Jan Campert Preis" für Schwarz wie Kaviar 2002.
Menno Wigman [Poesie International 2003] 16 min 20 sek Details anzeigen

Aufzeichnung: 3. Mai 2003
Einführung: Hans van de Waarsenburg
Stimme Originalfassung: Autor
Stimme deutsche Fassung: Franz-Paul Hammling
Quelle: Poesie International 2003. 01.05. bis 04.05. 2003, Spielboden Dornbirn. (CD 6 - Samstag 03.05.2003, Menno Wigman, Willem Van Toorn, Albertina Soepboer), Herausgeber: Franz Paul Hammling, Autorenverband Vorarlberg 2003, unveröffentlicht.
Produktion: © Vorarlberger Autorenverband und Spielboden Dornbirn

14 Menno Wigman [Poesie International] Details anzeigen

Aufzeichnung: 3. Mai 2003
Dauer: 16 min 20 sek

Einführung: Hans van de Waarsenburg
Stimme Originalfassung: Autor
Stimme deutsche Fassung: Franz-Paul Hammling
Quelle: Poesie International 2003. 01.05. bis 04.05. 2003, Spielboden Dornbirn. (CD 6 - Samstag 03.05.2003, Menno Wigman, Willem Van Toorn, Albertina Soepboer), Herausgeber: Franz Paul Hammling, Autorenverband Vorarlberg 2003, unveröffentlicht.
Produktion: © Vorarlberger Autorenverband und Spielboden Dornbirn
Im Literaturradio seit: Oktober 2009